Schutzkonzept für Präsenzunterricht in den Pilates Loft

Folgende Grundsätze werden nach wie vor im Pilates Loft Trainingsbetrieb eingehalten: 

 

1. Symptomfrei ins Training Personen mit Krankheitssymptomen dürfen NICHT am Trainingsbetrieb teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab. 

 

2. Abstand halten Bei der Anreise, beim Eintreten in die Halle, in der Garderobe, bei Besprechungen, nach dem Training, bei der Rückreise – in all diesen und ähnlichen Situationen wird Abstand nach wie vor eingehalten. Auf das traditionelle Shakehands wird weiterhin verzichtet. Es kommen maximal fünf Trainierende aufs Mal im Studio.

 

3. Gründlich Hände waschen oder desinfizieren Händewaschen spielt bei der Hygiene eine entscheidende Rolle. Wer seine Hände vor und nach dem training gründlich mit Seife wäscht oder desinfiziert, schützt sich und sein Umfeld. 

 

4. Präsenzlisten führen Um das Contact Tracing zu vereinfachen, führt der Pilates Loft für sämtliche Trainingseinheiten Präsenzlisten.